Folgen Sie ggf.
< links unterhalb der kleinen Ampel bei ‘grün’:

! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
! grün Ampel
die Intercampianer in der Normandie

Die Einen sind die, die wir fleißig zu Hause gelassen haben,
die Anderen..., das sind wir!

In der Normandie angekommen nach Dänemark, Norddeutschland, den Niederlanden und Belgien: en route pour ‘l’aventure!

Die Region Normandie verläuft an der Küste etwa von Le Tréport über Le Havre und Cherbourg bis Le-Mont-Saint-Michel. - Die Strecke am Ärmelkanal entlang von Le Tréport bis Fécamp fiel ob stärkeren Regens einfach “ins Wasser”...
 

Sommer oder Regenzeit? No comment - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

In der Normandie Sommer 2016: no comment...
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

In der Normandie von Osten gen Westen Panorama Zentrum Cany-Barville mit Hôtel de Ville - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann P1030092

Intercampianer sind vom Osten der Normandie gen Westen unterwegs: Panorama aus dem Zentrum von Cany-Barville mit Hôtel de Ville.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Ètretat am Ämelkanal mit den berühmten Kreidefelsen “Porte d'Aval” (westl. vom Ort). - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Ein Ort der Besonderheiten: Ètretat am Ämelkanal mit den berühmten Kreidefelsen “Porte d'Aval” (westl. vom Ort).
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Ètretat mit der der mächtigen Klippe Falaise d'Amont am Ämelkanal & Kapelle hohen Klippe- Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Ètretat gen Osten mit der mächtigen Kreidefels-Küste, hier “Falaise d'Amont” am Ämelkanal mit der kleinen Kapelle auf der 70 m hohen Klippe.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Ètretat Fischerdorf mit Strandpromenade Kreidefelsen Porte d'Aval am Ämelkanal - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann DSC09218

Ètretat am Ämelkanal hat sich noch etwas von einem Fischerort bewahrt und besitzt eine kleine Strandpromenade vor dem 70 m hohen Kreidefelsen “Porte d'Aval”
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Ètretat mit den berühmten hohen Kreidefelsen Porte d'Aval am Ämelkanal - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Unvergeßlich: Ètretat mit seinen berühmten Kreidefelsen. Zum westlichen Felsen “Porte d'Aval” führt ein Weg hinauf, dazu eine Treppe mit 180 Stufen... dafür belohnt der Blick hinaus auf die Küste am Ämelkanal - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Église St. Joseph ist Kirche und  Gedenkstätte Le Havre Turm offen Oktogon 107 m - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die quadratisch basierte Kirche St. Joseph wurde nach den Kriegszersörungen in Le Havre als Gedenkstätte und Kirche errichtet. Von der Kirchenhalle öffnet sich innen der Turm als Oktogon bis in 107 m Höhe! - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Kirche St. Joseph mit innen offenem Übergang von der Hallenkirche zum Oktogon 107 m - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Le Havre: die Kirche St. Joseph mit innen offenem Übergang von der Hallenkirche zum insgesamt 107 m hohen Oktogon (achteckiger Turm).
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Fast senkrechtes Foto in der Kirche St. Joseph hin zum das Turminneren nach oben zum Oktogon offen Gedenkstätte - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Fast senkrechtes Foto in der Kirche St. Joseph hin zum Turminneren, also nach oben zum offenen Oktogon - eine beeindruckende Gedenkstätte mit einem intensiv farblichen Lichteinfall, der hier im Foto leider nicht so deutlich wird. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Faszinierend: Pont de Normandie Schrägseilbrücke 856 m Spannw & 203 m Pylone - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann DSC09267

Eines der faszinierendsten Bauwerke neuerer Zeit in Europa:: “Pont de Normandie”, eine Schrägseilbrücke mit beeindruckenden 856 Metern Spannw zwischen den beiden je 203 Meter hohen Pylonen. Eine Seitenansicht findest du bei den Intercampianer-Fotos von 2013. - Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Idylle oder Touristenattraktion: Honfleur südl Le Havre - Altstadt am alten Hafen Vieux Bassin - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Honfleur südlich von Le Havre mit der Altstadt am alten Hafen “Vieux Bassin” mit einem Restaurant neben dem anderen...
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Die von Schiffbauern aus Honfleur errichtete Holz-Kirche St.-Cathérine 16.Jh - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Nicht vom Bauhandwerk errichtet, sondern von Schiffbauern aus Honfleur erbaute Holz-Kirche St.-Cathérine aus dem 16.Jahrhundert.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Im Casino Barrière de Deauville die Urlaubskasse verspielt - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Das Casino Barrière de Deauville - und die Urlaubskasse verspielt..?
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Das Château von Caen Festung Zitadelle von 1060 nach Wilhelm dem Eroberer - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Das Château von Caen, mehr Festung als Zitadelle, geht auf 1060 und Wilhelm den Eroberer zurück.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

ein Blick aus der Festung in Caen auf Église St. Pierre Stadtkirche St. Peter 13.-15. Jh - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Der Blick aus der Festung von Caen auf die gegenüber liegende Église St. Pierre, die Stadtkirche St. Peter aus dem 13. bis 15. Jahrhundert.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Église St. Pierre. die Stadtkirche St. Peter 13.-15. Jh in Caen Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Église St. Pierre. die aus dem 13. bis 15. Jahrhundert stammende Stadtkirche St. Peter in Caen in der Normandie:
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

 

Cathédrale Notre-Dame in Bayeux aus dem 12.-15. Jh im gotisch-normannischen Stil Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die (älter als St.-Pierre) Cathédrale Notre-Dame in Bayeux aus dem 12. bis 15. Jahrhundert im gotisch-normannischen Stil.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

US Gedenkstätte zur Erinnerung und Mahnung Omaha Beach D-Day Colleville US Soldatenfriedhof Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die US Gedenkstätte der 1. amerikan. Infanterie-Division in Colleville, zum Gedenken an die unbeschreiblichen Verluste am D-Day bei Omaha Beach zugleich ein beeindruckender US Soldatenfriedhof für 9400 gefallene US-Soldaten 1944/45.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Es wehen zwei US-Flaggen über  der US Gedenkstätte Omaha Beach D-Day Colleville US Soldatenfriedhof Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Es wehen zwei US-Flaggen über der US Gedenkstätte und dem Soldatenfriedhof n Colleville in der Normandie in Frankreich. Gedenkstätte zum D-Day Overlord Omaha Beach.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

1380 US Soldatenfriedhof für 9400 Gefallene Gedenkstätte Omaha Beach D-Day Colleville Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann P1030306

Der US-Soldatenfriedhof für 9400 gefallene US-Soldaten auf der Gedenkstätte in Colleville, Normandie. Jedem Gefallenen ist namentlich ein Gedenkstein aus weißem Carrara-Marmor gewidmet. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann.
 

US Gedenkstätte Omaha Beach D-Day Colleville Wasser-Symbolik US Soldatenfriedhof Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die große Symbolik zu Ehren der gefallenen Soldaten auf der US-Gedenkstätte Colleville mit einer zum offenen Meer ausgerichteten Wasserüberlauf-Anlage: “Sie kamen von draußen vom Wasser...” - ein besonders berührendes Memorial.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Tour-Pause im Caravan & Camping Park Sous les Pommiers in Trevières Normandie Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Für Intercampianer mit InterCamp 545 und dem historischen Intercamp-355-Caravan hier eine Tour-Pause im Caravan & Camping Park “Sous les Pommiers” in Trevières (Normandie). - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Vor der Statue de la Paix InterCamper 545 Mercedes Vito histor Caravan Intercamp 355 Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann DSC09431

Vor der Statue de la Paix (Wordl Peace Statue) mit dem InterCamper 545 Mercedes Vito und dem historischen Caravan Intercamp 355. Mit der 10 m hohen Statue wird an das örtliche Kriegsende per 06.06.1944 erinnert. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Zeugnisse vom sinnlosen Kriegswahn: Batterie de Crisbecq Pierreville Normandie zerstörte Geschützbunker-Stellungen Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Einige Kilometer weiter zeugen die Überreste der Batterie de Crisbecq nahe Pierreville in der Normandie mit zerstörten Geschützbunker-Stellungen vom sinnlosen Kriegswahn.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Die idyllische Ile de Tatihou vor St-Vaast-la-Hougue Normandie v Pointe de Saire Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die idyllische Ile de Tatihou vor St-Vaast-la-Hougue in der Normandie, im Blick vom Pointe de Saire und leider im Gegenlicht... Bei Flut ist die Region von St-Vaast-la-Hougue bis Pointe de Saire eine zauberhafte Küsten-Landschaft. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Im idyllischen Hafen-Städtchen Barfleur Ärmelkanal-Küste nordöstl Normandie Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Nach Ponte de Saire erreichten die Intercampianer mit dem InterCamper-Vito und dem historischen Intercamp 355 das ebenfalls recht idyllische und touristisch noch nicht so sehr überlaufene Hafen-Städtchen Barfleur an der Ärmelkanal-Küste in der nordöstlichen Normandie. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Wie ein Fels in der Brandung Barfleur Normandie Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Intercampianer wie ein Fels in der Brandung... So fotografiert in Barfleur in der Normandie.
Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Der neue Phare de Gatteville Pointe de Barfleur Gatteville-le-Phare Leuchtturm 75 m hoch Ärmelkanal Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Blick vom Wasser auf den “neuen” Phare de Gatteville” vom Pointe de Barfleur Richtung des Ortes Gatteville-le-Phare. Neben dem kleinen älteren Leuchtturm erhebt sich danebn der neue Leuchtturm mit stattlichen 75 Metern Höhe an der Küste des Ärmelkanals. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Typisch für das Motto: Intercampianer von Küste zu Küste am Ärmelkanal bei Vrasville nordöstl Normandie Foto © Wolfgang Pehlemann

Recht typisch für das Motto: Intercampianer von Küste zu Küste! Hier mit Blick auf die Küste (mit Strand) am Ärmelkanal bei Vrasville in der nordöstlichen Normandie.
Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Fermanville mit Hafen Port Pignot und Leuchtturm Phare du Cap Lévi Ärmelkanal Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Bei Fermanville mit dem Hafen Port Pignot und dem Leuchtturm Phare du Cap Lévi an der Ärmelkanal-Küste.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Nur ein winzig kleiner Hafen-Teil am Quai Caligny in Cherbourg-Octeville - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Von ruhigen Landschaften in die Großstadt: hier der Hafen am Quai Caligny in Cherbourg-Octeville. Man sagt Cherbourg habe die größten künstlichen Hafenanlagen Europas...
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann.
 

Die Basilique Sainte-Trinité im Zentrum von Cherbourg-Octeville Anfänge 11. Jh - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Die Basilique Sainte-Trinité im Zentrum von Cherbourg-Octeville, deren Anfänge auf das 11. Jahrhundert zurück gehen.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Künstlerische Perfektion: das Reiterstandbild Napoléon 1858 von Armand Le Véel Place N Cherbourg-Octeville Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Das in absoluter künstlerischer Perfektion geschaffene Reiterstandbild “Napoléon” von1858 des Künstlers Armand Le Véel am Place Napoléon in Cherbourg-Octeville.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Die Küste bei der Ortschaft Goury la Hague nahe Auderville nordwestl Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Panorama-Foto der Ärmelkanal-Küste bei der Ortschaft Goury la Hague nahe Auderville in der nordwestlichen Normandie.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Phare de la Hague bei Goury nahe Auderville Ärmelkanal-Küste Leuchtturm 52 m 35 km weit Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

“Phare de la Hague” nahe Auderville an exponierter Stelle der Ärmelkanal-Küste. Die Lichtzeichen des Leuchtturms mit 52 Metern Höhe werden von der See noch oder schon aus  35 Kilometern Entfernung gesehen ...wenn keine schlechte Sicht hindert. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Einer der vielen allabendlichen Nacht-Stellplätze -  Blick Phare de la Hague nahe Auderville Ärmelkanal-Küste Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Einer der vielen allabendlichen Stellplätze für das Übernachten: hier mit Blick Richtung Goury und den Phare de la Hague nahe Auderville und auf die Ärmelkanal-Küste.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

1560 Sonnenaufgang 6.07 h oberhalb Goury la Hague an der Ärmelkanal-Küste Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann P1030421

“No further comment” - Sonnenaufgang um 6.07 Uhr oberhalb Goury la Hague mit Blick auf die Ärmelkanal-Küste
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

1570 Blick zurück Abschied Phare la Hague an der Ärmelkanal-Küste Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann P1030423

Ein Fleckchen Europa von dem man schwerlich Abschied nehmen möchte: ein Blick zurück auf den Phare la Hague an der Ärmelkanal-Küste bei der Intercampianer-Abreise.
Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Blick auf AREVA de HagueAtomfabrik & Aufbereitungsanlage la Hague Ärmelkanal Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann DSC09620

Nach der Beschaulichkeit von la Hague folgt die Konfrontation mit allgegenwärtiger französischer Atom-Politik - hier der Blick auf AREVA de Hague, Atomforschung, Atomfabrik und Atom-Aufbereitungsanlage nahe der Küste des Ärmelkanals.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Kirche Eglisé Saint-Pierre aus dem 13. Jh in Biville - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Kontraste: statt Fabrik die Kirche Eglisé Saint-Pierre aus dem 13. Jahrhundert in Biville - werden heutige Bauwerke noch so alt...?
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Einladend: Strand und Bucht von Carteret Barneville Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Irgendwie enladend: Wellen, Strand und Bucht bei Carteret (Barneville) in der westlichen Normandie.
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Eine Strandläuferin in Carteret in der Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann DSC09677

Strandläuferin in Carteret in der Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

1620 Intercampianer-Badestrand Lindbergh Plage südl Portbail in der Normandie - Foto © Wolfgang Pehlemann P1030490

Und es folgt ein Badestrand auf den anderen ...und an Intercampianer-Badestränden kaum Touristen, obwohl Hochsaison; hier jetzt Lindbergh Plage südlich der Stadt Portbail in der Normandie - Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Am Château de Gratot in der Normandie Ruine vom Wasserschloss in Gratot - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Landeinwärts für die Nacht Château de Gratot in der Normandie: heute eine Ruine vom Wasserschloss in Gratot .
Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Innerhalb des Wasserschlosses vor den Ruinen des  Château de Gratot in der Normandie - Stellplatz am Wasserschloss - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Innerhalb der Wasserschloss-Anlage die gut erhaltenen Ruinen des Château de Gratot in der Normandie - für die Nacht auch unser Stellplatz vor dem Wasserschloss ohne irgendwelche anderen Reisemobilisten. - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Beeindruckend: Le-Mont-Saint-Michel Ort und seit 11. Jh. Kirche Abtei und Kloster Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Bedarf es bei diesem Foto des zusätzlichen Textes? Oder wer kennt diese Bilder nicht? ...Le-Mont-Saint-Michel ist zugleich Ort und seit 11. Jh. Kirche, Abtei und Kloster in der Normandie. Aber ist der Intercampianer mit einem Boot um le Mont St. Michel herumgefahren? Oder ist der Inercampianer ins Wasser gefallen? - Foto © Wolfgang Pehlemann
 

Fotos dank Wanderung im Meer auf glitschigem Boden: Le-Mont-Saint-Michel Ort und seit 11. Jh. Kirche Abtei und Kloster Normandie - Intercampianer-Foto © Wolfgang Pehlemann

Nix da “ins Wasser gefallen, nix da mit Boot drum herum: der Intercampianer ist für diese Fotos ins Meer gegangen, und zwar bis über den Bauchnabel und die Foto- und Filmkameras mit beiden Händen hoch übers Wasser haltend während der glitschigen Wasserwanderung... - Der Lohn waren Beifall von hoch oben von der Festungsmauer, als der Intercampianer zurück aus dem Wasser stieg, und solche Fotos von Le-Mont-Saint-Michel mit dem Ort und der beeindruckenden Kirche über dem 50 Meter hohen Berg; die öhe der rche selbst ist dem Intercampianer icht bekannt. - Foto © Wolfgang Pehlemann
 


Mit dem Intercampianer von Küste zu Küste (manchmal auch landeinwärts...), von Frankreichs Region Normandie jetzt in die Weite der Bretagne mit unzähligen Buchten entlang der Küste nun zum Atlantik, unterwegs im Reisemobil bzw. Wohnmobil InterCamper 545 Mercedes-Benz Vito und Caravan Wohnwagen Intercamp 355 S unter dem Motto: En Route pour l'Aventure. Design, Texte und Fotos: Copyright Wolfgang Pehlemann.

Mehr von Intercampianer-Touren:
Der Intercampianer auf wwww.vialana.de www.intercampianer.de www.intercamper.com  intercampianer.wordpress.com  intercamper.tumblr.com
 

Alle Texte und die aufwändig geschaffenen Fotos sind mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt: © Wolfgang Pehlemann, Ausnahme Map/Karte erste Seite Intercampianer Tour. - Jegliche Verwendung meiner Texte und Fotos durch Dritte bedarf meiner vorherigen schriftlichen Genehmigung. - Zur Beachtung: bei dieser privaten Webseite handelt es sich weder um ein kommerzielles Angebot, noch um eine Dienstleistung oder Werbung bzw. sonstige wirtschaftliche Nutzung.

Hier auswählen und anklicken, Seite wechseln oder zum Seiten-Anfang zurück:

Erste Seite mit Karte - Dänemark - Norddeutschland - Niederlande - Belgien - Frankreich: Nord-Pas-de-Calais - Picardie - Normandie - Bretagne - les-Pays-de-la-Loire - Poitou-Charentes - Aquitaine - Nordwest-Spanien: Baskenland - Kantabrien - Asturien - Galicien - Portugal im Norden - Batalha bis Lissabon - Südportugal - Spanien: Andalusien - Gibraltar (british) - Spanien: Region Murcia - Region Valencia - Kastilien - Madrid - Aragonien - Katalonien - quo vadis? Heimwärts!